Aktuelles  - Stadt Witten
Demokratie leben!

PLATZ GEMACHT – Gib Hatespeech keine Chance! Die Video-Premiere Konfrontation mit den Schattenseiten der digitalen Welt

Hate Speech Container

05.05.2022: Platz Gemacht- Gib Hate-Speech keine Chance! Und Projekt Lebensbilder – Angekommen

PLATZ GEMACHT – Gib Hatespeech keine Chance! Die Video-Premiere Konfrontation mit den Schattenseiten der digitalen Welt

In den sozialen Medien gehören Hass, Beleidigungen und Bedrohungen erschreckend oft zum Alltag. Im Pop-Up-Container des Stadtarchivs auf dem Platz vor dem Saalbau wurden vom 11. bis 29. August 2021 menschenverachtende Kommentare aus dem „World Wide Web“, so genannte Hatespeech-Kommentare, sichtbar und hörbar gemacht. Teil der Ausstellung waren Interviews, die die Studentinnen Michelle Müller und Lea Schwensow im Rahmen eines Praktikums beim DRK Witten mit Expertinnen und Betroffenen führten. Welche Reaktionen lösten solche Hass-Kommentare bei den Besucher:innen der Ausstellung aus? Die Wirkung wurden im Archivcontainer filmisch begleitet und in einem Video dokumentiert. Etwa 300 Interessierte und 50 Interviewteilnehmer:innen verhandelten das Thema miteinander. So entstand eine Videodokumentation von etwa 35 Minuten, die wir am 5. Mai 2022 in der Werk°Stadt Witten, Mannesmannstraße 6, ab 17 Uhr vorstellen werden. Zu dieser Premiere laden wir Sie/Euch recht herzlich ein. Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen.

Näheres erfahren Sie über folgenden Link:

PLATZ GEMACHT – Gib Hatespeech keine Chance! Die Video-Premiere Konfrontation mit den Schattenseiten der digitalen Welt

i.A. Dr. Martina Kliner-Fruck

Institutsleiterin

Stadtarchiv Witten

Kulturforum Witten AöR

(  )