Aktuelles  - Stadt Witten
Demokratie leben!

Fest der Erde und Erntedankfest am 26.09.21 in Wittener Werkstadt

Plakat Fest der Erde

Das Internationale Kultur- und Begegnungszentrum (IKBZ) und der Wittener Integrationsrat (IR) laden gemeinsam zur Veranstaltung in die Werk°Stadt Witten ein.
Das traditionelle Fest der Erde, dass alljährlich vom IKBZ in Witten durchgeführt wird, wird dieses Jahr um das Thema „Erntedankfest“ durch den IR erweitert. Der Zusammenschluss der beiden Projekte soll eine breite Vielfalt an Interessierten erreichen.
Beim Fest der Erde treten alljährlich Musiker*innen und Tänzer*innen auf, die die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft wiederspiegeln. Mit dem Ernte-dankfest soll dieses Jahr auch die Vielfalt der heimischen Landwirtschaft dargestellt werden. Außerdem werden verschiedene Wittener Vereine ihre Arbeit vorstellen.
Zum Fest wird auch ein Wandteppich ausgestellt. Unter dem Titel „SoR Schulen zeigen Flagge gegen Rassismus“ (S. 73) haben die Schulen Teil-stücke des Wandteppichs entworfen und zusammengenäht – als gemeinsames Zeichen gegen Rassismus.
Den Gästen wird damit eine neue, einzigartige Kombination von Veranstaltung präsentiert. Für Essen und Trinken wird auch gesorgt sein. Kommen Sie vorbei!
Der aktuellen Coronaschutzverordnung entsprechend, ist ab dem Inzidenzwert von 35, die Einhaltung der 3G-Regeln, sowie die Maskenpflicht für die Teilnahme an der Veranstaltung die Voraussetzung. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren müssen lediglich ihr Schülerausweis vorweisen.

Termin: 26.09.2021, 12:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: IKBZ e.V. und Integrationsrat Witten
Ort: Werk°Stadt
Mannesmannstraße 6, 58452 Witten

(  )