Aktuelles  - Stadt Witten
Demokratie leben!

Fake News und Hate Speech begegnen am 22.09.2022

Einladung zum Vortrag zum Thema Hate speech

Wir laden herzlich ein zu einer spannenden Vortragsveranstaltung mit Simone Rafael, Leiterin des Bereichs Digitales der Amadeu Antonio Stiftung und Chefredakteurin von Belltower News im Lesecafé der Bibliothek Witten an der Husemannstraße 12.

Demokratie leben!: Fake News und Hate Speech begegnen

Donnerstag, 22.09.2022

16.30 Uhr

Wie kann man Fake News und Hate Speech erkennen und was kann man tun, wenn die Kommentarspalte der Lieblingszeitung oder der Schul-Facebookseite mit Rechtspopulismus geflutet wird, kann das doch auch nicht stehen bleiben, oder?

Mit überzeugten Rechtsextremen zu diskutieren verschwendet nur Lebenszeit, weil die nicht zuhören – aber was ist mit den vielen, die ab und an flüchtlingsfeindliche oder verschwörungsideologische Thesen von sich geben, aber noch durch Argumente zu erreichen sind?

Im Vortrag der Referentin Simone Rafael wird es darum gehen, welche Herausforderungen uns als Demokrat*innen in der digitalen Welt begegnen – und wie wir mit ihnen umgehen können. Wie können Sie herausfinden, ob Sie es bei ihrem Gegenüber mit Ängsten oder Rassismus zu tun haben? Wie können Sie gut argumentieren und sich gut positionieren? Und welche Handlungsmöglichkeiten bleiben, wenn das alles keinen Sinn mehr zu machen scheint? Der Vortrag gibt Antworten aus der Praxis – und Raum für Ihre Fragen gibt es auch.

Achtung: Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung den kostenlosen Link zur Teilnahme. Im Seminarraum der Bibliothek wird die Veranstaltung parallel per Bildschirm übertragen.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung in der Bibliothek oder per Mail an: Rabea.Kammler(at)stadt-witten.de wird gebeten.

(  )