Aktuelles  - Stadt Witten
Demokratie leben!

Einladung zum Musiktheater "Hinterm-Horizont" am 15.02.2019 in der Werk°stadt Witten

ES IST SOWEIT!

20 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Witten stehen am 15.02.2019 ab 19:30 Uhr gemeinsam auf der Theaterbühne der Werk°stadt in Witten.
Sie präsentieren ein humorvolles Musiktheaterstück über ihre persönliche Vision eines friedlichen Zusammenlebens zwischen Religionen und Kulturen.

Zwanzig junge Menschen erzählen in diesem multimedialen Stück ihre persönliche Vision eines friedlichen Zusammenlebens von Religionen und Kulturen.
Über viele Wochen haben die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Witten, in den künstlerischen Workshops und innerhalb der Begegnungen mit den religiösen Vertreterinnen und Vertretern, ihre Ideen und Wünsche formuliert und in eigene Texte, Schauspielszenen und Musik umgesetzt. In der Auseinandersetzung und im Dialog wurden Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkennbar, gleichzeitig aber auch die Chancen und Perspektiven eines friedlichen Zusammenlebens der Religionen und Kulturen. Was sind unsere gemeinsamen Werte - und was bedeuten uns Vielfalt, Gerechtigkeit und ein friedliches sowie respektvolles Zusammenleben? In ihrer Show beantworten die jungen Menschen auf berührende Weise diese Fragen. Sie zeigen, wie sie sich ein Leben jenseits von religiösem und politischem Extremismus vorstellen und wie sie diesen Ort gestalten möchten.

Der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt 5€. Die Eintrittskarten können auch im Vorfeld unter der unten stehenden Adresse erworben werden.
Information und Reservierung unter:
Berufskolleg Witten
Sven Hofmann, Tel. 02302/920134 oder per Mail an
hofmann@bkwitten.de

 

)