Startseite  - Stadt Witten
Demokratie leben!

Partnerschaft für Demokratie Witten

Seit 2015 beteiligt sich die Stadt Witten mit Unterstützung der vhs Witten | Wetter | Herdecke am Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ab dem Jahr 2020 startete eine neue Förderperiode mit den Kernzielen „Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen“.

Als lokale Partnerschaft für Demokratie fördert die Partnerschaft für Demokratie Witten auf kommunaler Ebene Netzwerkstrukturen und Einzelprojekte, die zu den Programmzielen beitragen.

 

Im Folgenden finden Sie aktuelle Meldungen der Partnerschaft für Demokratie Witten:


Drei Projektvorstellungen und die Vergabe von Fördermittel standen als Themen auf der Agenda für das 1. Jugendforum Treffen am 11. März 2020. Rund 10 Jugendliche und junge Erwachsene folgten der Einladung und waren zu Gast in den Räumlichkeiten des Jugendrotkreuzes in der Annenstraße.

Nach...

Weiterlesen

Selbstverständlich sagen auch wir zu Ihrem und unserem Schutz bis auf Weiteres alle Treffen, Veranstaltungen und Aktionen im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Witten ab.

Sobald die Situation übersichtlicher und voraussehbarer geworden ist, werden wir Sie über die weitere Planung informieren. ...

Weiterlesen

Der Begleitausschuss der Wittener Partnerschaft für Demokratie hat am 3. März entscheiden, dass in diesem Jahr 12 Projekte von freien Trägern, Vereinen oder Verbänden gefördert werden.

Das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend hat im Rahmen der 2. Förderphase (2020 – 2024) des...

Weiterlesen

Du bist zwischen 12 und 27 Jahre alt? Du hast eigene Ideen und Vorstellungen, wie du Witten noch bunter und demokratischer gestalten kannst? Dann besuche das anstehende Jugendforum Treffen und wir helfen dir, deine Ideen umzusetzen!

Falls du vom Jugendforum des Bundesprogramms „Demokratie leben!...

Weiterlesen

Fördermittel für neue Projekte zu den Themen Vielfaltgestaltung, Demokratieförderung und Extremismusprävention können ab sofort bis zum 15. Februar bei der Koordinierungs- und Fachstelle der VHS beantragt werden

Weiterlesen