Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

Partnerschaftsverein Witten e.V. - Internationales Jugendcamp. Gemeinsam für Respekt und Toleranz

Der Partnerschaftsverein setzt sich grundsätzlich für die Kontaktpflege zwischen Witten und seinen Partnerstädten ein. Die neun Partnerstädte sind Dagenham (England), Beauvais (Frankreich), Kursk (Russland), Mekelle (Äthiopien), Lev Hasharon (Israel), Mallnitz (Österreich), Tcezw (Polen), San Carlos (Nicaragua) und Bitterfeld-Wolfen.

Der Jugendbeirat des Vereins kümmert sich vor allem um den interkulturellen Austausch zwischen Jugendlichen der Partnerstädte. Dabei spielt das internationale Jugendcamp in der Partnerstadt Mallnitz/Österreich eine wichtige Rolle. Eine Woche im Sommer trafen sich junge Menschen aus den Partnerstädten in diesem Camp.

Zum einen lernten sich die Jugendlichen aus den unterschiedlichen Ländern durch gemeinsame Aktivitäten wie z. B. Wanderungen besser kennen. Daneben fanden aber auch Diskussionsrunden statt mit Themen wie politische Ziele im Herkunftsland, Genderrollen im eigenen und in den Partnerländern, die Bewahrung der Natur, u.v.m. Bereits bei der Auswahl der Themen und der Gestaltung des Programms wirkten die Jugendlichen aktiv mit.

Die gemeinsamen Erlebnisse brachten die Jugendlichen eng zusammen und legten den Grundstein für nachhaltige internationale Freundschaften.

()