Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

KiJuPa/ Verein für Kinder- und Jugendarbeit - Beteiligungsforum Offene Jugendarbeit

Der Verein für Kinder- und Jugendförderung führte gemeinsam mit allen Einrichtungen der Offenen und Mobilen Jugendarbeit, dem Kinder- und Jugendparlament und den weiterführenden Schulen ein Beteiligungsforum zur Erarbeitung der Wünsche und Bedürfnisse im Hinblick auf die Bildungsangebote und Freizeitmöglichkeiten in den Wittener Jugendzentren und Einrichtungen der Mobilen Jugendarbeit durch. Das Beteiligungsforum ermöglichte einen partizipativen Prozess der Mitbestimmung und Teilhabe an der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit, der Angebotsstrukturen und künftigen Ziele der Offenen Jugendarbeit.

Im Rahmen des Forums wählten die Jugendlichen ihre Themen und Interessen, die unter Anleitung geschulter externe und interne Moderatoren in Form von Workshops partizipativ erarbeitet wurden. Die Jugendlichen erfuhren so eine Selbstwirksamkeit als Teil der Zivilgesellschaft und übten demokratische Prozesse ein. Die Jugendlichen lernten, sich mit unterschiedlichen Interessen, Meinungen und Haltungen auseinanderzusetzen und hatten somit die Chance sich als Gestalter ihrer eigenen Zukunft zu erleben. Die Ergebnisse wurden zum Abschluss des Forums der Kommunalpolitik und Vertreter*innen des Jugendhilfe- und Schulausschusses vorgestellt.

()