Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

BrilLe Theater - Das Weihnachtsleuchten

Das Projekt initiierte einen interreligiösen, insbesondere einen muslimisch-christlichen Dialog anhand der theaterpädagogischen Auseinandersetzung mit der Weihnachtsgeschichte.

Kooperationspartner*innen waren Kinder, Erzieherinnen und Eltern der Kindertagesstätte Märkische Straße. Ein Team von Theaterpädagoginnen des BrilLe Theaters erarbeitete mit den Kindern ein Theaterstück. Dieses Stück »Das Weihnachtsleuchten« stellt die Frage: Wer war Jesus? Dabei wird der Fokus auf die Spannung des Geschehens fernab von herkömmlichen Weihnachtsklischees gelegt. Es geht um Flucht und Vertreibung, Armut und soziale Kälte auf der einen Seite und Hoffnung auf einen gewaltigen Umbruch auf der anderen Seite. Dies wird - inhaltlich heruntergebrochen und liebevoll erzählt - von Kindern verstehbar. Kinder entdecken: Dieses Geschehen steht in direktem Bezug zu aktuellen Erfahrungen vieler zeitgenössischer Menschen.

()