Projekte 2018  - Stadt Witten

Projekte 2018

Der Verein für Kinder- und Jugendförderung führte gemeinsam mit allen Einrichtungen der Offenen und Mobilen Jugendarbeit, dem Kinder- und...

Weiterlesen

 

Durchgeführt von der IFAK e.V. Bochum fand eine Multiplikator*innenschulung zum Themenfeld „Radikalisierungsprävention und Handlungskompetenz gegen...

Weiterlesen

Viele geflüchtete Frauen nehmen weniger an öffentlichen Angeboten teil, so dass sich in der Folge Spracherwerb und Integration erschweren können. Um...

Weiterlesen

Sport eignet sich wie kaum eine andere Beschäftigung hervorragend zur Integration. Vor allem im Teamsport werden Unterschiede der Herkunft absolut...

Weiterlesen

In dem Theaterstück „Schutzengel“ wird gezeigt, wie es sich anfühlt, gemobbt und ausgeschlossen zu werden, und was man dagegen tun kann.

Das...

Weiterlesen

Das Projekt initiierte einen interreligiösen, insbesondere einen muslimisch-christlichen Dialog anhand der theaterpädagogischen Auseinandersetzung mit...

Weiterlesen

Die Gewalt Akademie Villigst hat das Konzept der Friedenstifter-Schule entwickelt. Die Wittener Förderschule Pestalozzischule plant,...

Weiterlesen

Die Mini-WM sollte als Fest der Freunde aus aller Welt erlebt werden. Die beteiligten D-Junioren-Fußballmannschaften erfuhren sich als Teil einer...

Weiterlesen

Mit diesem Seminar sollte die demokratische Teilhabe von den Menschen gefördert werden, die das Thema Integration am meisten betrifft. Geflüchtete...

Weiterlesen

Die AWO EN hat im Quartier Crengeldanz einen offenen niedrigschwelligen Treffpunkt für Kinder eröffnet. Von den Kindern im Grundschulalter, die...

Weiterlesen