Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

4. Internationales Folkloregesangs- und Tanzfestival "Fest der Erde" am 18.06.17 in Witten

Fest der Erde

Das Fest der Erde ist ein Kulturprojekt in Form eines Musik- und Tanzfestivals mit Musik vieler Regionen unserer Erde. Veranstalter des durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" geförderten Festes ist das Internationales Kultur- & Begegnungszentrum e.V. IKBZ. Das Besondere in 2017 war die verstärkte Einbeziehung von Geflüchteten.

Das Fest der Erde fand am 18.06.17, in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr, auf dem Parkplatz des Möbelhauses Ostermann an der Fredi-Ostermann-Str. statt.

Neben den Aufführungen und kulinarischen Angeboten waren verschiedene Vereine und Schulen aus Witten mit einem Informations- und Trödelstand vertreten.

Hier ein Bericht des Projektträgers:
Das " Fest der Erde", ein Folklorefestival, wurde mit 1000 Euro aus Projektgeldern des Bundesprogrammes ,, Demokratie leben" gefördert. Das Folklorefestival wurde von dem Verein IKBZ organisiert. Es fand am 18.06.2017 auf dem Parkplatz des Einrichtungshauses Ostermann in Witten-Annen statt. Es ging von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Es traten auf einer großen Bühne verschiedene Tanz und Musikgruppen aus aller Welt auf. Es wurde folgendes Programm präsentiert: Eine brasilianische Trommelgruppe, russische Folklore, eine bosnische und eine griechische Kindertanzgruppe, ein iranisches und ein türkisches Musikensemble, ein Shanty –Chor aus Witten, ein georgischer Männerchor, Flamenco Tanz und die Musikgruppe „Denkpause", die den Botschafter-Song der Partnerschaft für Demokratie Witten präsentierten. Ein besonderer Schwerpunkt bei dem Bühnenprogramm war der Beitrag von geflüchteten Musikern. Es traten zwei verschiedene Musikgruppen aus Syrien auf. Diese Beiträge fanden besonders bei den geflüchteten Zuhörern großen Anklang. Das Wetter hat an diesem Tag auch mitgespielt. Es war durchgängig schönes Wetter, und dadurch auch eine fröhliche, ausgelassene Stimmung. Ein fröhliches Miteinander der Kulturen, ein Ziel dieser Veranstaltung, war gegeben.

()