Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

"Destruktiva" ein audiovisuelles Festival - Projekt Aktionsfond Jugend

Destruktiva

"Strukturen die zerbrechen und im nächsten Moment wie Nichts erscheinen."
Am 15.08.13 fand im Rahmen der Förderung durch den Aktionsfond Jugend das Festival für experimentelle Musik und audiovisueller Kunst im Treff° statt.
Das Publikum war direkt eingebunden und so Teil des Geschehens. Es gab mehrere Oberlichtprojektoren mit eigenen Collagen, welche vor Ort von den Teilnehmern und Künstlern gebastelt wurden, die Wände beleuchteten, bzw. die Performence der Künstler begleiteten.
Die teilnehmenden Künstler waren:
Moloch (Harshambient), Dyxz.Born.Rndr (Ambient/Drone/Spoken Word), N (Ambient/Drone), Joscha Hendricksende (Glitch/Noise), Karl Matrix and the Fall of Vishnu aka The Max Walther & J.F.Sebastian (Terror Ambient), Mr.Maribel (Skulpturen), David Walraf (Noise/Experimental), Lilith (Experimental), Schweinestadt (Ambient/Drone/No Wave)

()