Projekt Einzelansicht  - Stadt Witten

Kontrakt - Gemeinsames Kochen mit Eltern und Kindern aus unterschiedlichen Nationen

Kontrakt Kochaktion

Ein gemeinsames Kochen  mit Eltern und Kindern aus unterschiedlichen Nationen war am 27.05.11 der Einstieg zur Elternarbeit im Projekt „Kontrakt – Unternehmen für Bildung“. So vielfältig wie die Speisen waren auch die Köchinnen und Köche. Ihre Herkunft ist unterschiedlich: Syrien, Türkei, Russland, Thailand, Kongo, Deutschland und Griechenland.
„Das Kochen ist Mittel zum Zweck“, teilt die Leiterin der Stabsstelle Integration Claudia Formann mit.  „Wir möchten und müssen die Eltern kennen lernen und mit ihnen gemeinsam handeln.“   

Das Projekt Kontrakt wird von der Ev. Fachhochschule Bochum evaluiert. Es wird immer deutlicher, dass es ohne Mitwirkung der Eltern nicht geht. Die Chancen der Jugendlichen sich beruflich zu etablieren steigern sich erheblich, wenn die Eltern hinter ihren Kindern stehen, sie unterstützen und nach ihren Möglichkeiten fördern. Darum möchte der Projektträger mit den Eltern gemeinsam an dem Konzept arbeiten. Der Projektträger ist ferner auf die Erfahrungswerte und Kompetenzen der Eltern angewiesen um erfolgreich arbeiten zu können. Es ist erfreulich, dass diese Eltern Interesse zeigen. Diesmal werden auch nur Kinder im Projekt aufgenommen, wenn die Eltern zur Mitwirkung bereit sind.

Auf der anderen Seite kann das Projekt nur funktionieren, wenn sich weiterhin sozial engagierte Unternehmen bereit erklären für ein Kind aus Witten eine Bildungspatenschaft zu übernehmen. Bisher werden 58 Kinder gefördert - dafür danken die Projektverantwortlichen auch ganz besonders den Paten und Patinnen. Die Kinder aus dem ersten Durchgang, der 2008 gestartet ist, beendeten in diesem Sommer ihre Teilnahme. Für einige war es sehr erfolgreich, denn sie konnten eine Ausbildung (bei ihren Paten) beginnen. Andere gehen weiter zu Schule.

Das Projekt „Kontrakt – Unternehmen für Bildung“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ durchgeführt und gefördert. 

()